Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Phoenix Suns treffen in den letzten 2K15 Finals auf die Atlanta Hawks

    Endlich, die UBL Finals können beginnen. Mit den Phoenix Suns steht nun der Gegner der Atlanta Hawks fest. In einer eng umkämpften Serie gegen die Wolves konnten die Suns im entscheidenden 5. Spiel das Finals-Ticket klarmachen.

    Die Suns schafften es also zwei Matchbälle der Wolves abzuwehren und zeigten in dieser Serie wieder wofür sie stehen: Teamplay! Gerade im letzten Spiel, dem 97-90 Sieg, punkteten 6(!) Spieler zweistellig. Key Faktor war Nik Stauskas, der in den ersten 4 Spielen auf ganze 3,0 Punkte(26,3 FG%) pro Spiel kam und nun mit 19 Punkten als Topscorer seines Teams vom Platz ging. Bei den Wolves war es DeRozan, der noch versuchte die Niederlage abzuwenden aber am Ende reichte es nicht. Starker Playoffauftritt der Wolves in dieser Saison, trotzdem reichte es mal wieder nicht für den Titel. Ob sie es jemals schaffen werden....?

    Die Suns, bzw. Coach Thrillman (damals noch mit den Pelicans), wissen wie man Titel gewinnt. Auch jetzt sind sie wieder in bestechender Form. Nach einer starken Regular Season machten sie in den Playoffs stark weiter. Sie fegten erst die Kings weg und dann in 5 Spielen die Clippers. Nach den Wolves treffen sie jetzt also auf die Hawks, die sich schon vor Tagen für die UBL Finals qualifizierten. Auch Atlanta gilt als Mannschaft, die eher mit Teamplay als durch One Man Shows glänzen. Horford gilt zwar als Star der Truppe und tritt auch so auf aber in der Regel wird der Ball viel bewegt und nicht selten punkten mehr als 4 Spieler zweistellig. Die Hawks spielten, wie die Suns eine starke Regular Season. In Playoffs dominierten sie allerdings jeden Gegner. So wurde unter anderem Titelanwärter Orlando in den Conference Finals gesweept.

    Für die Finals haben wir also perfekte Bedingungen für einen offenen Schlagabtausch. Einen Favoriten gibt es nicht. Das Team, das es schafft die Offense des Gegners am besten zu stoppen wird am Ende die Larry O'Brien Trophy in den Händen halten. Also bietet euren Fans etwas und lasst die Spiele beginnen.

Kommentare 1

  • Shaffty -

    Die Hawks schieben den Suns mal die Favoritenrolle zu. Zum einen hat Coach Tillmacek bereits vielfache Finals-Erfahrung und zum anderen steht die Truppe aus Arizona gerade voll im Saft, die Mannen aus Atlanta sind bissl abgekühlt auf Grund der Wartezeit auf den Finalgegner.