Bulls@Nets (114:106)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bulls@Nets (114:106)

      Der Bodi wird langsam zu meinem Lieblingsgegner. Nach dem üblichen Geheule wegen "Mit-Regeln" entwickelte sich ein offensiver Schlagabtausch, der eigentlich von Minute 1 bis 40 ging. Zwar kam ich in einer Phase mal bis auf 15 weg und Brooklyn hatte im dritten mal eine Phase, wo man dann auch kurzfristig in Führung ging, aber im wesentlichen war das Scoring eigentlich sehr konstant und ich hatte meist zwischen 5 und 10 Punkten Vorsprung. In Halbzeit 1 war es Portis, der im Berserk Modus bereits mit 19Pkt/12Rebs das Double Double in der ersten Hälfte klar machte. Dazu ein konstant gut aufgelegter Markkanen und Korver+Crowder, welche heute exzellent ihre Dreier trafen. Auf der Gegenseite war es aber Curry, welcher sogar angeschlagen (wobei er danach sogar deutlich besser war) eine Show hinlegte und gerade in HZ2 einige Zirkusdinger traf. Ich kam aber erst 3min vor Ende auf die clevere Idee mal Green drauf anzusetzten, was dann sogar half. In der Schlußminute war es dann aber immernoch Spitz auf Knopf und nachdem Burks bei 109:106 den Corner 3 nicht traf, war es dann Korver welcher seinerseits im direkten Gegenzug mit einem Corner 3 den Deckel drauf machte.

      GG Bodi alte Socke, faire Partie. :klatsch:
      Bilder
      • 20180311170617_1.jpg

        241,8 kB, 1.600×900, 3 mal angesehen
      • 20180311170630_1.jpg

        194,87 kB, 1.600×900, 2 mal angesehen
      • 20180311170637_1.jpg

        195,84 kB, 1.600×900, 2 mal angesehen
      • 20180311170646_1.jpg

        200,55 kB, 1.600×900, 2 mal angesehen
      • 20180311170713_1.jpg

        196,56 kB, 1.600×900, 2 mal angesehen