Conference Finals (East) 1. Brooklyn Nets (Bodiroga) vs. 6. Miami Heat (Icedice) 3:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Game 1:

      Die Nets bleiben weiter ungeschlagen in den Playoffs und setzten sich in der letzten Minute dank zwei Arschleck 3ern von Curry durch. Zuvor hatte man enorme Probleme die Zone und die Boards zu kontrollieren, da sich Boban wie ein Yao v. 2.0 spielen lässt und Davis vllt der beste Spieler inGame ist?! Booker ist diese Season noch mit low Ratings unterwegs also die einzige Schwachste in diesem Stars Team..
      Bilder
      • NBA2K18 2018-01-17 17-55-24-84.jpg

        198,03 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-17 17-55-30-46.jpg

        174,55 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-17 17-55-34-04.jpg

        174,68 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-17 17-55-37-01.jpg

        169,61 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-17 17-55-35-15.jpg

        162,13 kB, 1.920×1.080, 4 mal angesehen


      Eastern Conference Champ Season #6 #18 #24
      UBL Champ Season #9 & #10 & #15
      Regular Season: 367-177 | Playoffs: 105-49
    • Game 2:

      Ice wieder hoch fokusiert mich Inside zu brechen und so liefen die ersten 10 Angriffe alle über seine Bigs. Erst als Sabonis anfing mit seinen Blocks die Heat zu einem anderen Spielplan zu zwingen fing dann auch Westbrook an wie ein Superstar zu spielen und setzte auch seine Mitspieler, die auch werfen können, in Szene. Bei den Nets natürlich wieder alles über Curry aber auch DWill von der Bank mit wichtigen Punkten. Es scheint der Knack Punkt zu sein das die Heat ohne ihre Stars eher ratlos spielen und dort können sich die Nets immer ein kleines Punktepolster erspielen

      Heimvorteil nutzen : Check
      Heat sweepen? : Nah, da kommt noch was von Ice! Schon in diesem Game fleißig die Def. Settings am stellen und die ganzen 5 im Pausen Menü genutzt :hmm:
      Bilder
      • NBA2K18 2018-01-18 17-25-56-66.jpg

        214,27 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-18 17-25-30-98.jpg

        180,11 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-18 17-25-52-64.jpg

        173,11 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-18 17-25-50-66.jpg

        167,02 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-18 17-25-42-40.jpg

        172,28 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen


      Eastern Conference Champ Season #6 #18 #24
      UBL Champ Season #9 & #10 & #15
      Regular Season: 367-177 | Playoffs: 105-49
    • Game 3:

      Ice erwischt den besseren Start mit der Westbrook-Davis Combo aber ich schaffe es immer irgendwie einen Freien Spieler zu finden nach dem Curry gedoppelt wird was wiederum zu einfachen Punkten führt. Boban scheint beim Trainer unten durch zu sein, nach dem er das Vertragsangebot abgelehnt hatte und in der neuen Season lieber unter Dubi spielen möchte. Er war einfach der wichtigste Spieler bei den Heat diese Season und wenn er keine Würfe mehr bekommt dann ist die Niederlage vorprogrammiert (2k). Faire Serie GG!

      Für die Nets ein enorm wichtiger Prestige Sieg im ewigen Duell gegen die Heat und es gibt kein aufregenderes Gefühl als wieder in den Finals zu stehen und den Osten zu repräsentieren. Mit der jetzt 6 ! Finals Teilnahme hat man jede menge Erfahrung aber beide Teams aus dem Westen sind nicht zu unterschätzen, wie schon die Ligaspiele gezeigt haben. Der Sweep im Osten war gut für das Team Gefühl aber das alles zählt im Finale natürlich nicht

      Bilder
      • NBA2K18 2018-01-22 18-57-24-52.jpg

        204,86 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-22 18-57-20-07.jpg

        174,16 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-22 18-57-10-93.jpg

        168,61 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-22 18-57-01-50.jpg

        168,26 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • NBA2K18 2018-01-22 18-57-07-38.jpg

        165,81 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen


      Eastern Conference Champ Season #6 #18 #24
      UBL Champ Season #9 & #10 & #15
      Regular Season: 367-177 | Playoffs: 105-49
    • ingesamt gewinnt bodi wie schon immer weil er ein besseres verständnis davon hat wie man den cpu einsetzt. die turnovervorteile der nets enstehen im prinzip durch easy abgefange pässe aus allen lagen und krass unterschiedliches verhalten bei loose balls bei catches bspw. teilweise wird die zone mit vier leuten dicht gemacht und trotzdem ist der closeout auf die schütze noch möglich, falls die überhaupt anspielbar sind. keine ahnung wie man das einstellt.

      in spiel 3 dann auch die schwächste leistung und trotzdem repräsentierte es alles was mit an 2k18 und unseren slidern nicht passt. der gegner nimmt nur bei nachfrage eine auszeit. 1/12 3ern nach 2,5 vierteln obwohl die wurfauswahl vollkommen risikofrei ist. einfach nur beschissen eingestellt das spiel und mit einem dickkopf wie sleep an den reglern sehe ich auch keine änderung.
      boban im abschlussspiel defensiv kaum ein faktor und ich glaube kaum dass er bei anderen clubs so eine rolle spielen kann. der kommt schon noch zurück irgendwann